Bilder vom iPhone und iPad auch unterwegs zu Google Plus posten

So lange wir noch auf die Freigabe der iOS-App für Google Plus warten müssen, müssen sich die Apple-Jünger mit der mobilen Webseite begnügen. Auch wenn diese schon sehr gut umgesetzt ist, kann sie aber dennoch keine native App schlagen. Größter Minuspunkt derzeit, man kann mit einem iOS-Gerät unterwegs keine Fotos direkt in seinen Stream posten.

Stimmt nicht ganz, denn um das zu bewerkstelligen nutzen wir einfach die kostenlose App Piconhand, welche die Jungs von redmondpie in diesem Zusammenhang empfohlen haben. Diese ermöglicht es uns, beliebig Bilder vom iPhone oder iPad zu Picasa zu schaufeln. Das ist nur die halbe Miete, denn auch wenn nun jeder Google Plus-Nutzer unsere öffentlichen Bilder sehen kann, wurden diese noch nicht in unseren Stream geblasen.

Hierfür müssen wir uns eines kleines Tricks bedienen, der wohl derzeit die einzige Lösung ist. Nach dem Upload in einen öffentlichen Picasa-Ordner surft ihr einfach mit eurem iOS-Gerät über die mobile Google Plus-Webseite eure Fotos an und setzt einen Kommentar unter das Bild, welches öffentlich in eurem Stream gepostet werden soll. Mal wieder eine Notlösung, aber besser als nichts, oder? :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.