Bis zu 3 Monate: Amazon mit verlängerter Rückgabefrist zu Weihnachten

Amazon auf Notebook

Amazon verlängert zu Weihnachten auch dieses Jahr wieder die Rückgabefrist aller Bestellungen.

Wie jedes Jahr punktet Onlinehändler Amazon auch 2016 wieder mit einer sehr kulanten Rückgaberegelung (nicht nur) für Weihnachtsgeschenke. So können heute gekaufte Artikel fast drei Monate lang zurückgeschickt werden, eine Retoure ist also auch nach den Feiertagen noch problemlos möglich. Konkret heißt es auf der Amazon-Informationsseite zum Rückgabeprozess:

Sämtliche Artikel, die von Amazon.de zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2016 (jeweils einschließlich) versandt wurden, können bis einschließlich 31. Januar 2017 zurückgegeben werden, sofern die Ware die sonstigen Rückgabebedingungen erfüllt.

Die Sonderregelung betrifft sämtliche Bestellungen, welche durch Amazon versandt werden. Darunter fallen nicht nur Bestellungen mit Verkauf durch Amazon.de, sondern auch viele Käufe bei Marketplace-Händlern oder Warehouse Deals. Auch im Ausland wie bspw. bei Amazon.co.uk wird die längere Frist angewandt, dort müssen die Rücksendekosten jedoch in jedem Fall selbst getragen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.