BlackBerry 10.2: Roll-out des Betriebssystems gestartet

blackberry_z10_header

Wie BlackBerry am heutigen Morgen mitteilt, ist der Roll-out des Betriebssystems BlackBerry 10.2 offiziell gestartet. Mit der neuen Version halten erwartungsgemäß zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen für BlackBerry 10 Smartphones Einzug. Das Update ist für die Smartphones BlackBerry Z10, BlackBerry Q10 and BlackBerry Q5 über die jeweiligen Mobilfunkanbieter verfügbar und sollte auch in Deutschland bereits verteilt werden. Auch zu den Neuerungen äußert sich BlackBerry und hebt mit nachfolgender Liste die wichtigsten Punkte hervor. Wer das Update bereits erhalten hat, darf sich gerne mal in den Kommentaren zu Wort melden.

  • Priority Hub Der neue BlackBerry® Priority Hub bietet jetzt den sofortigen Zugriff auf besonders wichtige Konversationen. Der Priority Hub lernt, welche Konversationen und Absender für den Nutzer besonders wichtig sind. Diese Nachrichten werden in der Inbox besonders hervorgehoben, um konzentriertes, fokussiertes Arbeiten zu ermöglichen. Die neue Ansicht für Anhänge ermöglicht darüber hinaus das einfache Auffinden von Dateien und Dokumenten in den Accounts und innerhalb bestimmter Nachrichten-Threads.
  • BBM Video mit Natural Sound Mit BBM™ Video können Anwender sich direkt von Angesicht zu Angesicht miteinander unterhalten. Als neues Feature sorgt BlackBerry® Natural Sound jetzt dafür, dass BBM Voice- und Video-Chats noch natürlicher und realistischer klingen. Feinste Nuancen in der Klangfarbe, die in den meisten Handy-Telefonaten verloren gehen, werden hörbar und Gespräche klingen als wäre man im selben Raum.
  • Unmittelbare Vorschau von BBM-Nachrichten, SMS und E-Mail aus jeder App Neue BBM-, SMS- und E-Mail-Nachrichten sind jetzt immer sichtbar, unabhängig davon, womit der Anwender gerade auf seinem BlackBerry 10 Smartphone beschäftigt ist. In jeder App ist eine Vorschau von eingehenden E-Mails, BBM-Nachrichten und SMS möglich. Dabei können BBM- oder SMS-Nachrichten direkt aus der App heraus und E-Mail-Nachrichten nach einem kurzen Swipe in den BlackBerry Hub beantwortet werden. Damit kann der Nutzer Konversationen auch dann fortführen, wenn er im Web surft, ein Video anschaut oder andere Apps nutzt. Natürlich lassen sich die Benachrichtigungen auch an die eigene Arbeitsweise anpassen, um sicherzustellen, dass nur so viele Benachrichtigungen eingehen, wie der Anwender das möchte.
  • BlackBerry-Tastatur Die Smartphone-Tastatur ist jetzt noch intelligenter. Mit personalisierten Vorschlägen für das nächste Wort, Autokorrektur und dem unverwechselbaren BlackBerry-Tastaturlayout unterstützt die Tastatur das schnelle und genaue Tippen. Auf dem BlackBerry Z10 und dem BlackBerry Z30 wurde zudem ein verbessertes Audio-Feedback eingeführt, das mit verschiedenen Tönen für bestimmte Tasten wie Backspace und Shift dem Nutzer eine hörbare Rückmeldung gibt und somit mehr Sicherheit beim Tippen gewährleistet.
  • Erweiterungen für „Copy and Paste“ Kopieren und Einfügen wird jetzt noch einfacher und schneller. BlackBerry 10.2 ermöglicht eine genauere Steuerung des Mauszeigers sowie eine noch einfachere Textauswahl. Sobald ein Text markiert wurde, erscheint ein Pop-up-Menü mit den Bearbeitungsoptionen und der direkten Möglichkeit zum Teilen der markierten Stelle auf BBM, Facebook und Twitter.
  • Schnelleres, einfacheres Teilen BlackBerry 10.2 lernt wie und mit wem der Nutzer welche Informationen teilt und reduziert die erforderlichen Schritte und den Zeitaufwand bei der Weitergabe von Dateien, Fotos oder Dokumenten. Das Antippen von „Share“ in einer beliebigen App liefert anhand des früheren Verhaltens des Nutzers Vorschläge, mit wem und wie die Dateien geteilt werden können. Dabei lernt die Funktion mit jeder Benutzung dazu.
  • Benachrichtigungen bei gesperrtem Bildschirm Wenn das rote Licht auf einem BlackBerry 10 Smartphone blinkt, muss der Anwender das Smartphone nicht entsperren, um seine Nachrichten anzeigen zu lassen. Ein Blick auf die neuesten E-Mail-, Text-, BBM- oder sonstigen Benachrichtigungen ist direkt auf dem Sperrbildschirm möglich, um sofort zu sehen, ob eine Nachricht wichtig ist oder warten kann. Der Nutzer kann dabei individuell festlegen, welche Konten auf dem Sperrbildschirm erscheinen. Beim Antippen der Icons werden dabei jeweils Absender und Betreffzeile angezeigt.
  • Reply Now Mit Reply Now kann der Nutzer jederzeit auf eingehende Anrufe reagieren, auch wenn es gerade ungünstig zum Telefonieren ist. Stattdessen kann einfach eine Antwort per BBM, SMS oder E-Mail anhand einer Liste mit Standard-Antworten erfolgen oder auch eine persönliche Nachricht verfasst werden. Damit ist sichergestellt, dass wichtige Kontakte immer die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten.
  • Erweiterter Kalender Der BlackBerry-Kalender wurde jetzt mit einer sogenannten „Verspätungsfunktion“- ausgestattet, so dass der Nutzer beispielsweise die Teilnehmer eines Meetings informieren kann, wenn er sich verspätet. Darüber hinaus kann er in der Nachricht auch direkt eine neue Zeit vorschlagen. Die neu gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht zudem das komfortablere Hinzufügen von Terminen und erleichtert so die eigene Terminplanung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.