BlackBerry 10.3.1 wird ab sofort verteilt

blackberry_header

BlackBerry verteilt seit gestern ein neues Update, welches nicht nur ein paar Neuerungen mitbringt, sondern auch alle Versionen vereint. Das Update auf Version 10.3.1 klingt klein, ist aber ein großer Schritt.

BlackBerry liefert den aktuellen Classic bereits mit OS 10.3.1 aus und hat vor ein paar Wochen angekündigt, dass andere Geräte diese Version ebenfalls in Zukunft bekommen sollen. Gestern war es dann soweit, das Update vereint alle Geräte und möchte alle auf den gleichen Stand bringen. Neben dem Z10, Z30, Z3, Q5, Q30 und Porsche, wird auch der aktuelle Passport versorgt.

Neu ist ein vorinstallierter Appstore von Amazon, neue Shortcuts für die Geräte mit einer physischen Tastatur, ein paar neue Tools für eine bessere Produktivität, Verbesserungen bei der Akkulaufzeit, der Kamera und noch einiges mehr. Alle Details zum Update gibt es bei Blackberry. Da wir keinen BlackBerry hier haben, können wir das nicht prüfen, uns erreichen seit gestern aber zahlreiche Lesermails, die von einem erfolgreichen Update berichten.

(Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home