BlackBerry: Android-Smartphone mit Slider-Tastatur angeblich geplant

BlackBerry_Logo

Konnte BlackBerry in letzter Zet mit den eigenen Smartphones keine großen Gewinne erwirtschaften, könnte in Kürze ein erstes Gerät mit dem Android Betriebssystem erscheinen. Wie Reuters aktuell berichtet, wird dieses mit einer Hardware-Tastatur daherkommen und im Herbst vorgestellt werden.

Stellte BlackBerry auf dem Handy-Markt früher noch ein wahre Größe dar, müssen die Kanadier sich Jahr für Jahr mit sinkenden Marktanteilen zufrieden geben. Auch das Anfang 2013 erstmals ausgerollte BlackBerry OS 10, welches mit einer Unterstützung für Android-Apps eine größere Vielfalt bieten sollte, konnte nicht an die früheren Erfolge anknüpfen.

Einem aktuellen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters nach soll BlackBerry nun an einem Android-Smartphone arbeiten und sich zukünftig stärker auf Software und Device-Management fokussieren. Mit einem solchen Schritt würde man dem Business-Anspruch der eigenen Kunden weiterhin gerecht werden, wobei diese mehr Freiheiten im Bezug auf ihr Gerät erlangen.

Sollten die von Reuters gestreuten Gerüchte der Wahrheit entsprechen, werden wir schon in diesem Herbst das erste Android-Smartphone von BlackBerry zu sehen bekommen. Dieses wird dann allem Anschein nach in Form eines Sliders auf den Markt kommen und eine Hardware-Tastatur besitzen. Ein Grund für euch auf dieses Gerät zu warten?

Quelle: Reuters via: 9to5google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.