BlackBerry PRIV erhält erstes Software-Update

Zwar ist das BlackBerry PRIV in Deutschland noch nicht einmal offiziell erhältlich, dennoch steht bereits das erste Software-Update für das Android-Smartphone bereit. Dieses bringt, wie von BlackBerry versprochen, die monatlichen Sicherheits-Aktualisierungen sowie einige weitere Neuerungen mit sich.

Während wir in Deutschland aktuell noch auf den Release des BlackBerry PRIV warten müssen, kann das Smartphone in den USA bereits käuflich erworben werden. Dort wird nun auch schon das erste Update ausgerollt, welches mit einer Größe von rund 475 MB nicht gerade klein ausfällt. Dafür sind neben den von BlackBerry versprochenen monatlichen Sicherheitsupdates auch noch weitere Neuerungen und Verbesserungen enthalten.

So gibt BlackBerry an, dass die Aktualisierung unter anderem die Performance und System-Stabilität des PRIV verbessern soll. Des Weiteren startet die Kamera-App ab sofort angeblich schneller und die Bild-Qualität in Low-Light-Szenarien wurde optimiert. Zu guter Letzt gab man bekannt, dass man die System-Apps zukünftig, wie es bereits viele andere Hersteller tun, über den Google Play Store aktualisieren möchte. Der Hub soll über diesen Weg beispielsweise schon bald in der Lage sein, auch Informationen und Benachrichtigungen von WhatsApp darzustellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.