Börsenwert: Google überholt Microsoft

News

Google überholt Microsoft in Bezug auf den Börsenwert und reiht sich damit auf Platz 2 der großen Technologieunternehmen hinter Apple ein. Nachdem Microsoft an Börsenwert verloren hat und “nur” noch 248 Milliarden Dollar wert ist, erreichte Google in den USA an der Technologiebörse Nasdaq einen Gesamtwert von 249 Milliarden Dollar. Das Wachstum von Google liegt weiterhin in dem gut laufenden Markt mit Onlinewerbung begründet, aber auch das mobile Betriebssystem Android boomt weiterhin und verschafft Google eine solide Stellung im mobilen Geschäft.

Es ist davon auszugehen, dass Microsofts Börsenwert ab dem 26. Oktober wieder einen kräftigen Schub erfährt, denn dann kommt das neue Betriebssystem Windows 8 auf den Markt. Eines werden Google sowie Microsoft wohl nicht so schnell erreichen, nämlich Apple in Sachen Börsenwert einholen, denn dieser liegt aktuell bei stolzen 633 Milliarden Dollar.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.