Bushita erinnert an verpasste Anrufe und SMS auf dem Zweit-Telefon

Bushita

Handys mit Dual-SIM sind immer noch nicht so gern bei den Providern gesehen und müssen teils umständlich als China-Versionen importiert werden. Nicht selten hat so mancher Außendienstler zwei Handys in der Tasche. Eins für die geschäftlichen Dinge und teilweise auch noch das Privat-Handy.

Hier kommt Bushita ins Spiel. Diese App wird einfach auf dem einen Handy installiert und schickt dann Benachrichtigungen auf das andere Smartphone.

Benachrichtigungen gibt es unter anderem für:

  • Verpasste Anrufe
  • Eingegangene SMS mit Inhalt

Die Infos über verpasste SMS oder Anrufe werden dann auf Wunsch ganz bequem an eine natürlich konfigurierbare Empfängerliste geschickt. So simpel und einfach kann eine wirklich nützliche App sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung

Apple iOS 13 kommt auf 50 Prozent bei iPhone-Nutzern in Firmware & OS

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife