Business-Androide Motorola DROID PRO im 2. Quartal 2011 bei Vodafone

Nachdem das Android-Smartphone Motorola DROID PRO in den USA bereits eine Weile auf dem Markt ist, hat Motorola heute via Pressemitteilung angekündigt, dass das Gerät hierzulande im 2. Quartal 2011 bei Vodafone erhälltlich sein wird. Das Smartphone, welches als Business-Gerät positioniert wird, läuft (noch) mit Android 2.2 inklusive MotoBlur und kommt mit einer vollständigen Hardware-Tastatur daher.

Das Display ist nur 3,1 Zoll groß und löst mit 320 x 480 Pixel (HVGA) auf. Das Gerät an sich ist fast genau so groß wie das HTC Desire und wiegt 134 Gramm. Es befindet sich ein 1420 mAH Standard-Akku im Lieferumfang, es wird aber von Haus aus eine erweiterte Version mit 1860 mAH angeboten. Neben einem 3.5mm Klinke-Anschluss besitzt das Droid Pro einen USB 2.0-Anschluss, Bluetooth, aGPS, W-Lan, HSDPA, DLNA, einen VPN-Client und einen 1GHz OMAP 3620 Prozessor.

Die Kamera schießt Fotos mit 5 Megapixeln und besitzt einen Autofokus, sowie einen Dual-LED-Blitz. Neben einer 8GB microSD-Karte kommt das Gerät mit 512MB RAM und 2GB ROM. Von letzterem stehen dem Nutzer ca. 1,5GB zur Verfügung. Über den genauen Preis wurde noch nichts gesagt. Was haltet ihr vom Droid Pro?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung