Car Mode für Windows Phone 8: Auto-Modus mit vielen Einstellungen für Nokia-Geräte

wp_ss_20130827_0001 1

Benutzt man in seinem Auto eine Nokia-Autohalterung, wie etwa die CR-200, so wird via eingebautem NFC-Tag der Automodus gestartet. Dieser wird bei einem Lumia über die zusätzliche App „Zubehör“ realisiert und ist auf den Geräten vorinstalliert. Hat man aber kein original Nokia-Zubehör im Auto, sondern zum Beispiel eine Kombination aus OSO-Mount und eigenem NFC-Sticker, bekommt man den Auto-Modus nicht so ohne weitere auf das Display. Hier kommt die Anwendung Car Mode für Windows Phone 8 ins Spiel.

wp_ss_20130827_0002 2

Mit ihr könnt ihr entweder, falls ihr keinen NFC-Tag im Fahrzeug habt, den Auto-Modus direkt als Live-Tile anpinnen, oder einen vorhandenen Tag mit der Anweisung beschreiben, den Auto-Modus bei Berührung zu öffnen. Die NFC-Integration ist allerdings ein Premium-Feature und schlägt mit 99 Cent zu Buche und so unterstützt man gleichzeitig auch noch den Entwickler, welcher in Sachen NFC auch noch weitere Apps entwickelt hat. Die Anwendung ist dabei mit Features ausgestattet wie Wetter- und Batterieanzeige und bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten.

So könnt ihr beispielsweise die Applikationen selbst definieren, welche euch im Auto-Modus zur Verfügung stehen. Von der Musikanwendung, über jedwedes Navigationsprogramm bis hin zu kleinen Helferlein wie „mehr-tanken“ ist alles möglich.

wp_ss_20130827_0010 9

Für mich ein tolles Hilfsprogramm auf meinem Windows Phone. Was mir noch fehlt ist die Möglichkeit einen Button für die Sprachsteuerung und die SMS-Applikation einbinden zu können. Solltet ihr viel auf der Straße unterwegs sein, ist diese App auf jeden Fall einen Blick wert.

[appw 320e61db-0cb7-48a7-889f-525ff197eb57]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.