CES 2018: TCL gibt Ausblick auf Alcatel 1, 3 und 5 Serie

Alcatel Ces 2018 1x 3v 5 Serie

Das chinesische Unternehmen TCL hat im Rahmen der CES 2018 bereits erste Details zu den kommenden Smartphones der Alcatel 1, 3 und 5 Serie verkündet. Die finale Vorstellung aller Modelle soll zum MWC 2018 erfolgen.

Alcatel stellt sich im Smartphone-Markt neu auf und möchte ähnlich wie Samsung und Co zukünftig drei klar voneinander abgegrenzte Serien in verschiedenen Preisklassen vertreiben. Gemein werden dieses Jahr alle Geräte das neumodische 18:9-Format haben, mit dem man sich vor allem bei den günstigeren Modellen von der Konkurrenz abheben möchte.

Alcatel 5 als Top-Modell

Letztere sollen unter der Alcatel 1-Serie erscheinen und unter anderem auch eine Gesichtserkennung sowie hochwertige Materialien besitzen. Preislich höher angesiedelt sind dann die Geräte der Alcatel 3-Reihe, bei denen noch eine Dual-Kamera hinzukommt. Am teuersten und dank verringerter Display-Rändern an der Unterseite auch am hochwertigsten fällt dann das Alcatel 5 aus, welches das Top-Modell der Marke darstellen wird.

Bislang gibt es neben wenigen Informationen nur erste Bilder einiger Smartphones des neuen Alcatel-Portfolios. Offiziell vorstellen wird man dieses dann erst auf dem MWC 2018 in Barcelona, der Ende Februar starten wird. Dann werden wir sämtliche Spezifikationen sowie den Preis der Modelle erfahren.

PS: Evan Blass hat uns vor ein paar Tagen schon das Alcatel 5 gezeigt.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.