CES 2018: TCL gibt Ausblick auf Alcatel 1, 3 und 5 Serie

Alcatel Ces 2018 1x 3v 5 Serie

Das chinesische Unternehmen TCL hat im Rahmen der CES 2018 bereits erste Details zu den kommenden Smartphones der Alcatel 1, 3 und 5 Serie verkündet. Die finale Vorstellung aller Modelle soll zum MWC 2018 erfolgen.

Alcatel stellt sich im Smartphone-Markt neu auf und möchte ähnlich wie Samsung und Co zukünftig drei klar voneinander abgegrenzte Serien in verschiedenen Preisklassen vertreiben. Gemein werden dieses Jahr alle Geräte das neumodische 18:9-Format haben, mit dem man sich vor allem bei den günstigeren Modellen von der Konkurrenz abheben möchte.

Alcatel 5 als Top-Modell

Letztere sollen unter der Alcatel 1-Serie erscheinen und unter anderem auch eine Gesichtserkennung sowie hochwertige Materialien besitzen. Preislich höher angesiedelt sind dann die Geräte der Alcatel 3-Reihe, bei denen noch eine Dual-Kamera hinzukommt. Am teuersten und dank verringerter Display-Rändern an der Unterseite auch am hochwertigsten fällt dann das Alcatel 5 aus, welches das Top-Modell der Marke darstellen wird.

Bislang gibt es neben wenigen Informationen nur erste Bilder einiger Smartphones des neuen Alcatel-Portfolios. Offiziell vorstellen wird man dieses dann erst auf dem MWC 2018 in Barcelona, der Ende Februar starten wird. Dann werden wir sämtliche Spezifikationen sowie den Preis der Modelle erfahren.

PS: Evan Blass hat uns vor ein paar Tagen schon das Alcatel 5 gezeigt.

Quelle: Pressemitteilung per Mail


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.