Chat-Head-Look für WhatsApp: Seebye für Android macht es möglich (Root)

Seebye Chat Heads mobiFlip 2013-11-19 07.05

Die Chat Heads kennen wir mittlerweile sehr gut aus dem Facebook Messenger und diversen Apps und CustomROMs, welche eine ähnliche Funktionalität oder Optik auf den Androiden zaubern. Nun wurde auf XDA die App Seebye Chat Heads vorgestellt, welche Whatsapp mit dem Chat Head-Look aufbohrt. Dabei gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten, wie beispielsweise ein helles oder dunkles Theme und auch die Icons können in der Größe angepasst werden usw.

Info

Für den vollen Funktionsumfang von Seebye ist ein Root-Zugriff nötig. 

Mein Eindruck der App ist noch ein wenig zwiespaltigen. Auf der einen Seite finde ich das Prinzip via Floating Notifications zu agieren toll, auf der anderen Seite lädt die App beispielsweise bei jedem öffnen den Chat-Verlauf neu ins Fenster. Deaktiviert man die Animationen in den Einstellungen von Seebye klappt der Aufruf zwar schneller, allerdings sind eben logischerweise auch die schönen Animationen weg. Seebye befindet sich aktuell noch im Beta-Stadium. Mit ein paar Updates dürften solche Probleme also vermutlich der Vergangenheit angehören und Seebye sehr viel Spaß machen. Was meint ihr?

Seebye Chat Heads
Preis: Wird angekündigt
via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen