Check your App: TÜV startet Datenschutzprüfung für Apps

Pruefzeichen_Check_your_App_ZoomImagelarge

Check your App minimiert diese Missbrauchsmöglichkeiten und kennzeichnet Apps die Spaß oder Hilfe ohne böse Absichten bieten.

Der TÜV Rheinland möchte mit seinem neuen Portal eine Anlaufstelle für geprüfte Apps schaffen, auf der Nutzer einfach über eine Suche nachschlagen können, wie sich Apps in Sachen Datenschutz bewähren.

Gelistet werden auf der Webseite checkyourapp.de sowohl Programme für iOS, als auch für Android. Klingt erstmal nach einer guten Idee, welche sich der TÜV allerdings ganz gut bezahlen lässt. Wer seine App prüfen lassen möchte, der muss laut Bestellformular folgendes an Kohle hinlegen:

img_001

Bisher ist die Auswahl an Apps ziemlich gering und man bekommt eher das Gefühl, dass hier App-Anbieter eine neue Möglichkeit zum Bewerben der Apps mit TÜV-Abzeichen geboten werden soll, als wirklich ein Service für Verbraucher. Das wäre ja leider nichts neues beim TÜV, denn heutzutage kann man dort ja fast alles prüfen und mit einem Siegel versehen lassen. Nun gut, ich möchte nicht all zu kritisch sein und werde das Portal erstmal im Auge behalten.

via tuv

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone