Chrome Beta für Android jetzt mit experimentellen Funktionen

Google hat ja bekanntlich neben der stabilen Version des Android-Browsers Chrome auch eine Beta-Version mit Vorabfunktionen bei Google Play platziert. Damit bekommen die Nutzer bereits einen Vorgeschmack, was in die finale Ausgabe Einzug halten könnte, allerdings kann es wie bei jeder Vorabversion auch mal zu Problemen kommen. Mit dem neuesten Update für die Chrome Beta für Android führt Google nun eine bereits vom Desktop bekannte Funktion ein, die chrome://flags. Ruft der Nutzer nämlich chrome://flags im Browser auf, dann erhält er Zugriff auf experimentelle Funktionen.

Die Liste dieser Funktionen ist recht lang, allerdings kann man auf einem Android-Gerät nur einen Bruchteil davon aktivieren. Es ist schön zu sehen, dass immer mehr Elemente der Desktop-Version auch mobile verfügbar gemacht werden. Leider steht ein echter Vollbildmodus auch in der Beta-Version weiterhin nicht zur Verfügung.

Chrome Beta
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software