Chrome für Android läuft noch nicht auf dem Motorola RAZR i – Intel-Version in Arbeit

Motorola und Intel stellen mit dem RAZR i ein neues Smartphone vor. Toll! Das Teil läuft mit einem 2 GHz Atom-Prozessor. Toll! Einige Android-Apps müssen erst an diesen Prozessor angepasst werden. Och nö…

Android ist mit Intel-x86-CPUs kompatibel, das ist soweit klar, allerdings bei Weitem nicht alle verfügbaren Apps. Ich bin kein Entwickler und das ist auch ehrlich gesagt nicht mein Fachgebiet, aber so wie ich das verstanden habe, laufen z.B. NDK-Apps erstmal nur auf ARM-CPUs.

There is not a version available that is optimised for Intel. We expect it at in-store launch or shortly thereafter.

Ehe ich mit Halbwissen tiefer in die Materie einsteige sei euch nur mit auf den Weg gegeben, dass selbst Google den Chrome-Browser für Android erst an die Intel-CPU anpassen muss. Weitere Apps dürften folgen. Menschen mit Ahnung dürfen gerne in den Kommentaren aufklären. :)

via & Bild androidcentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S11 mit 20:9-Display? in Smartphones

Xiaomi: Redmi Note ist ein Bestseller in Marktgeschehen

League of Legends kommt 2020 für Android und iOS in Gaming

Google Daydream: Das Ende von VR in Marktgeschehen

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio