Chrome für Android offiziell vorgestellt

Google hat soeben Chrome für Android offiziell vorgestellt. Damit hält der erfolgreiche Browser nun auch auf mobilen Geräten Einzug. Die App kann in der Beta-Version kostenlos im Android Market geladen werden und läuft auf Smartphones und Tablets. Wichtige Grundfunktionen wie Tabs und der Lesezeichen-Abgleich sind vorhanden. Das Programm läuft laut Android Market erst ab Android 4.0. Wer solch ein Gerät besitzt, aber ihn dennoch nicht über den Market installieren kann, saugt sich hier die APK-Datei.

Ich habe die App eben mal auf meinem Samsung Galaxy Nexus angetestet und der erste Eindruck ist schon mal gut. Es läuft alles flüssig, die Oberfläche ist allerdings etwas ungewohnt. Es sind Funktionen vorhanden, um Daten mit dem eigenen Google-Konto abzugleichen, die auf den ersten Blick auch alle funktionieren. Zudem wurden Funktionen wie „Chrome to Phone“ oder „Webseiten vorab laden“ integriert. Weitere Eindrücke erhaltet ihr mit folgenden Screenshots und in dem Video, welches euch unser Benno fix gedreht hat.

[app]com.android.chrome[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Unzufriedene Kunden: Salt mit neuer Fernbedienung für den Apple TV in Unterhaltung

Nintendo Switch: Morgen werden neue Spiele gezeigt in Gaming

MediaMarkt und Saturn: Veränderungen geplant in Marktgeschehen

Apple Pay bei der Sparkasse: Start wohl morgen in News

Telekom startet 5G in Hamburg in Telekom

Google Pixel: Feature-Updates eingeführt in Firmware & OS

Ghostbusters: Erster Trailer für Afterlife in Unterhaltung

Sony Xperia: Neues Flaggschiff mit viel RAM gesichtet in Smartphones

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife