Google

Chromecast funkt nun in W-Lan-Kanälen 12 und 13

chromecast

Gute Nachricht für alle, die bereits einen Chromecast aus dem Ausland importiert haben und diesen hierzulande in den W-Lan-Kanälen 12 und 13 nutzen wollen.

Der TV-Stick von Google wurde ja bekanntlich zuerst in den USA auf den Markt gebracht, wer das Gadget aber importierte, so wie ich, der konnte es zwar auch hierzulande ohne Probleme nutzen, allerdings nur mit einem W-Lan-Kanal von maximal 11, denn mehr gibt es in den USA nicht. Kurz vor dem Europa-Marktstart sind nun auch die importieren Chromecasts in der Lage in den W-Lan-Kanälen 12 und 13 zu funken und auch die Oberfläche wird nun auf Deutsch angezeigt.

Damit das bei meinem Stick funktionierte, musste ich ihn über die Einstellungen in der Chromecast-App einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und konnte mich nach einem Neustart dann erfolgreich in die neuen Kanäle einwählen. Das kommt mir sehr gelegen, denn hier funken so viele verschiedene Router durch die Gegend, dass Kanal 13 der einzig brauchbare ist und da der Chromecast ja „nur“ 2,4 GHz WiFi kann, war das bisher eher suboptimal.

Preis: Kostenlos

chromecast 12 13 wifi update (3)

chromecast 12 13 wifi update (1)

chromecast 12 13 wifi update (2)

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung