Chromoting: Chromium-Team arbeitet an Fernwartungs-App für Android

chromoting android

Aktuell hat das Chromium-Team mit den Arbeiten an Chromoting für Android begonnen. Am Desktop gibt es Chromoting bereits seit längerer Zeit als Chrome-Erweiterung, in naher Zukunft soll dann auch die Android-Version folgen. Die Anwendung ist dabei eine klassische Fernwartungs-Software à la TeamViewer – der Unterschied ist lediglich, dass Chromoting eben im Browser läuft und die Autorisierungen via Google-Account vonstatten gehen.

Ein Teil der Funktionalität wird dabei sicherlich auch der Zugriff vom Android-Smartphone auf den Desktop und umgekehrt sein. Ob ein Teil des Funktionsumfangs z.B. auch in Richtung AirDroid gehen könnte, bleibt abzuwarten, allerdings könnte das Chromium-Team damit gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen: Fernwartung eines Smartphones/Rechners und kabellose Dateiverwaltung.

Das oben abgebildete App-Icon tut übrigens noch nicht wirklich viel – die Entwicklung der App befindet sich eben noch ganz am Anfang. Ich bin gespannt darauf, wann wir die erste finale Version von Chromoting für Android sehen werden und was sie können wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.