Clear: ToDo-App für iOS kommt zurück

Clear Icon Loading

Clear ist eine ToDo-App für iOS, die vor ein paar Jahren durchaus ein paar Nutzer überzeugen konnte. Nun wird es bald eine Neuauflage von Clear geben.

Die ToDo-App Clear ist schon ein bisschen älter und wird vielleicht nicht mehr jedem von euch etwas sagen. Der letzte Eintrag bei uns ist sogar schon von 2013. Die App hat durch ihren simplen Aufbau und die Bedienung durchaus ein paar Fans gehabt. Ich war auch ein Nutzer, doch dann wurde Clear nach und nach etwas vernachlässigt.

Das endete nun damit, dass nach iOS 8 quasi Schluss war und Anfang 2017 gab es dann die Entscheidung: Man entwickelt eine komplett neue App mit einem aktuellen SDK. Die war für Ende 2017 geplant, doch das konnte man nicht einhalten. Nun geht es in Richtung Zielgeraden wie die Entwickler im eigenen Blog verraten.

Wann die neue Version von Clear kommt ist unklar, es wird aber erst mal nur eine iOS-App geben, die macOS-App folgt dann später. Zum Geschäftsmodell wollte man sich auch noch nicht äußern, man sucht aber derzeit nach einer fairen Lösung. Wer den Entwicklern folgen möchte, der sollte ihnen bei Twitter (@UseClear) folgen.

ToDo-Apps gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, ich bin aber trotzdem auf das neue Clear gespannt. Die Entwickler waren übrigens auch auf der WWDC 2018 unterwegs:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.