Community WLAN: Tele Columbus und primacom starten Hotspot-Netzwerk

Nachdem der Kabelanbieter Tele Columbus im letzten Jahr primacom übernommen hat und unter eigener Marke weiterführen wird, starten man aktuell gemeinsam einen Service namens Community WLAN.

Ab heute steht der neue Dienst Community WLAN zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Hotspot-Netzwerk, zudem auch die eigenen Kunden von Tele Columbus bzw. primacom mit einem „vom Haushaltsanschluss abgetrennter Netzzugang“ beitragen. Internetkunden mit aktiver WLAN-Funktion können so nach aktuellem Stand 50.000 Zugangspunkte zum Surfen nutzen.

Das Community WLAN-Angebot steht ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Einzige Bedingung hierfür ist, dass die WLAN-Funktion von Tele Columbus oder primacom genutzt wird, womit man als Kunde selbst zum Hotspot wird. In den (neuen) Internet-Tarifen von Tele Columbus und primacom ist die WLAN-Funktion und das Community WLAN ab einer Verbindungsgeschwindigkeit von 60 Mbit/s enthalten.

Die WLAN-Zugänge bieten eine Bandbreite von bis zu 10 Mbit/s ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Drei unterschiedliche Endgeräte pro Kunde können dabei zeitgleich auf das Community WLAN-Netz zugreifen. Die erforderlichen Zugangsdaten für den Dienst sollen im Online-Kundenportal bereitstehen.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.