congstar ermäßigt Prepaid-Starterpakete

Congstar ermäßigt aktuell die Prepaid-Starterpakete im Einzelhandel und bietet Smartphones etwas günstiger zu den congstar Allnet Flat Tarifen an.

Alle Neukunden, die ein „Prepaid wie ich will“-Produkt von congstar im Handel erwerben, profitieren aktuell von einem Rabatt. Bis zum 31. Mai sind die congstar Prepaid-Starterpakete in den Telekom-Shops und im Fachhandel zum halben Preis erhältlich. In allen teilnehmenden Supermärkten, Drogerien, Tankstellen und bei der Postbank läuft die Aktion bis zum 17. Juni. Jedes Starterpaket beinhaltet ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Man zahlt also weniger für solch ein Paket, als Guthaben vorhanden ist.

Mit congstar „Prepaid wie ich will“ kann sich der Mobilfunknutzer einen Mix aus Telefonie, SMS und MB zusammenstellen. Es lassen sich je 0, 100, 300 und 500 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, SMS und Datenvolumen beliebig kombinieren. Je nach gebuchter Option werden monatlich 2 Euro, 4 Euro oder 8 Euro berechnet. Der optionale „Datenturbo“ für zusätzliche 5 Euro im Monat verdoppelt das Datenvolumen und auch die Surfgeschwindigkeit. LTE gibt es allerdings weiterhin nicht.

Darüber bietet congstar seit einigen Tagen ein „Osterspecial“ für alle Neukunden an, die sich für einen Allnet Flat oder Allnet Flat Plus Tarif entscheiden. Das Angebot beinhaltet reduzierte Preise für Smartphones, die zu diesen Tarifen gebucht werden. Eine Übersicht der Smartphones findet ihr hier auf der Constar-Website.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.