Congstar: Neue Prepaid-Pakete mit mehr Surfgeschwindigkeit

Bei congstar gibt es in Kürze drei neue Prepaid-Pakete mit höherer Surfgeschwindigkeit. Dies hat das Unternehmen in dieser Woche verkündet.

Der Kölner Mobilfunkanbieter bietet Neu- und Bestandskunden ab dem 23. Mai neben congstar Prepaid „wie ich will“ auch die neuen Prepaid-Pakete Smart, Surf und Allnet an. Die neuen vorgefertigten Pakete sollen sich an Normalnutzer, Vielsurfer und Vieltelefonierer richten. Sie bieten gegenüber dem konfigurierbaren congstar Prepaid „Wunschmix“ mit maximal 14,4 Mbit/s Downstream etwas mehr Geschwindigkeit beim Surfen. Wer auf LTE gehofft hat, wird aber leider wieder enttäuscht. Den Zugang zu diesem Netz gibt es bei Congstar weiterhin nicht.

Das neue Prepaid Smart Paket bietet für 8 Euro/30 Tage neben 300 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze auch 400 MB Highspeed-Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s. Zudem erhalten Nutzer 10 Euro Startguthaben. Ist das Datenvolumen verbraucht, kann für 4,90 Euro die SpeedOn-Option mit 300 MB Datenvolumen hinzugebucht werden.

Mit dem Prepaid Surf Paket erhalten Nutzer zum Preis von 10 Euro/30 Tage 1 GB Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s. Zusätzlich gibt es 100 Telefonminuten in alle deutschen Netze sowie einmalig 10 Euro Startguthaben. Jede SMS kostet 9 Cent und die SpeedOn-Option liefert hier 500 MB Extra-Datenvolumen.

Das Prepaid Allnet Paket bietet zum Preis von 20 Euro/30 Tage eine Allnet Flat in alle deutschen Netze und ebenfalls 1 GB Highspeed Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s. Die Kosten pro SMS betragen 9 Cent. Weiterhin gibt es 20 Euro Startguthaben und SpeedOn-Option beinhaltet 500 MB Extra-Datenvolumen.

Die neuen Tarife finden sich ab dem 23. Mai im Prepaidbereich von Congstar. Viele weitere Tarife findet ihr wie immer in unserem Handytarif-Vergleich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung