CreditPlus mit papierlosem Konsumentenkredit

Im Bereich Fintech tut sich aktuell wieder etwas. Nachdem das Banking-Startup N26 Verbraucherkredite per App gelauncht hat, legt nun CreditPlus in Zusammenarbeit mit Check24 nach.

Konsumentenkredit ohne Papierkram, das versprechen CreditPlus und Check24. Da das Ganze unter anderem über eine App läuft und somit in den Bereich Fintech fällt, greifen wir das Thema kurz auf. Im Kern soll der Antrag dank der folgenden Eckpunkte vereinfacht werden:

  • Auf der digitalen Antragsstrecke muss sich der Kunde nicht per Postident-Verfahren ausweisen, sondern kann das mit dem Personalausweis in der Hand per Videochat erledigen (Videoident-Verfahren).
  • Gehaltsabrechnungen zur Prüfung der Bonität müssen nicht mehr kopiert und per Brief verschickt werden, sondern können per Upload als Dateien an CreditPlus übermittelt werden.
  • Der Kreditantrag muss nicht mehr ausgedruckt und unterschrieben zum Briefkasten gebracht werden, sondern wird mit einer qualifizierten elektronischen Signatur rechtsgültig unterzeichnet.

Bislang bot CreditPlus den papierlosen und automatisierten Weg zum Kredit über die hauseigene App CreditPlus4Now an und zwar bis zu einer Höhe von maximal 5.000 Euro. Über Check24 ermöglicht man nun den Sofortabschluss für Kreditsummen von 2.500 bis 50.000 Euro und für Laufzeiten von 12 – 84 Monate.

Bedenkt dabei: Auch wenn der Antrag von Konsumentenkrediten immer einfacher wird, das Rückzahlen wird es sicher nicht. ;-)

CreditPlus4Now
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.