Cyanogen Camera taucht im Play Store auf – ohne OnePlus One aber nicht nutzbar

Hardware

Auch wenn manch einer in Freudentränen ausbrechen könnte, weil die “Cyanogen Camera”, eben jene App die auf dem OnePlus One mit CyanogenMod 11S einhergeht, im Play Store aufgetaucht ist – es nützt nichts. Diese ist nämlich nur installier- und updatebar, wenn man Besitzer des entsprechenden Gerätes ist.

Ein wenig erinnert die Vorgehensweise an die von Google, da der Internetriese ja auch diverse Apps in den Play Store verlegt, um sie unaufwändiger aktualisieren lassen zu können. Es scheint, als ob Newcomer OnePlus dies einfach übernommen hat. Ob sie jedoch auch 11S-exklusiv bleibt, ist eine andere Frage.

Eine vorhergehende Galerie-Anwendung von den Machern von CyanogenMod, Cyanogen Gallery, findet sich hingegen inzwischen auch für non-CM-Geräte im Play Store, von wo aus sie ganz einfach und kostenlos installiert werden kann. Es gibt also gute Vorzeichen dafür, dass auch die Camera in Zukunft ihre Tore öffnet.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.