Cyanogen stellt Platform SDK vor

Firmware und OS

Cyanogen bietet seit gestern offiziell den Zugang zum hauseigenen Platform SDK an. SDK bedeutet grob übersetzt nichts anderes als eine Schnittstelle, um für Entwickler bequemeren Zugang zum System zu ermöglichen.

Normalerweise ist die Programmierung hier sehr mühsam, aber via SDK und möglichst offenen API sollen eben diese Bastel-Arbeiten den Entwicklern nun erleichtert werden. In einem Test wurde hierfür ein Fahrrad-Modus entwickelt. Es scheint also sehr gut zu funktionieren.

Ich erspare euch nicht nur mangels Fachwissen den ganzen “Programmier-Code-Kleinkram” und verweise direkt auf die Vorstellung auf der Cyngn.com-Seite. Den Quellcode findet ihr auf dem cm-github und auf dieser Google+ Community wird euch zu diesem Thema geholfen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.