Cyanogen stellt Platform SDK vor

Introducing the Cyanogen Platform SDK - Google Chrome 2015-05-21 09.56.30

Cyanogen bietet seit gestern offiziell den Zugang zum hauseigenen Platform SDK an. SDK bedeutet grob übersetzt nichts anderes als eine Schnittstelle, um für Entwickler bequemeren Zugang zum System zu ermöglichen.

Normalerweise ist die Programmierung hier sehr mühsam, aber via SDK und möglichst offenen API sollen eben diese Bastel-Arbeiten den Entwicklern nun erleichtert werden. In einem Test wurde hierfür ein Fahrrad-Modus entwickelt. Es scheint also sehr gut zu funktionieren.

Introducing the Cyanogen Platform SDK - Google Chrome 2015-05-21 10.06.15

Ich erspare euch nicht nur mangels Fachwissen den ganzen „Programmier-Code-Kleinkram“ und verweise direkt auf die Vorstellung auf der Cyngn.com-Seite. Den Quellcode findet ihr auf dem cm-github und auf dieser Google+ Community wird euch zu diesem Thema geholfen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables