CyanogenMod 10.1.1 Stable mit Sicherheits-Update veröffentlicht

cyanogenmod-10-stable

Bei den Meldungen über Sicherheitslücken in Android in den letzten Tagen kommt es nur mehr als Recht, wenn das bekannte CyanogenMod CustomROM ein Sicherheits-Update von 10.1 auf 10.1.1 veröffentlicht. In diesem Release sind gleich mehrere Sicherheitslücken gefixt worden und gelangen auf diesem Wege auf eine Vielzahl von Android-Smartphones. Dieses Update zeigt sehr schön, dass teilweise die CustomROMs sehr wichtige Updates schneller verteilen können, da die langwierigen Tests der Original-Firmware durch Netzbetreiber o. ä. entfallen. Was meint ihr dazu?

Die behobenen Sicherheitslücken im Detail:

  • Bug 8219321 aka “MasterKey” exploit (also patched in CM 7 and CM 9 source)
  • CVE-2013-2094 (Linux kernel exploit)
  • CVE-2013-2596 (Qualcomm-specific exploit)
  • CVE-2013-2597 (Qualcomm-specific exploit)
  • General device bug-fixes

Die aktuellste Version des CyanogenMod-ROM erhaltet ihr wie immer am besten über den Aufruf von:

Gehe zu GET.CM

Zudem würde ich empfehlen die neuesten Gapps zu laden. Anschließend ins Recovery wechseln, euer bestehendes System sichern und die beiden heruntergeladenen ZIP-Dateien flashen. Fertig.

WIe immer folgt die Warnung, dass das Flashen einer Firmware im schlimmsten Falle das Handy in die ewigen Jagdgründe schicken kann. Wir können keinerlei Garantie für einen erfolgreichen Flashvorgang übernehmen. Macht das also nur, wenn ihr auch wisst was zu tun ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.