CyanogenMod 10.1 veröffentlicht

cyanogenmod-10-stable

Es ist soweit, die stabile Version vom Android-Custom-ROM CyanogenMod 10.1 wurde veröffentlicht. Für über 50 Android-Geräte steht das ROM, welches auf Android 4.2.2 basiert, zum Download bereit. Wie immer gibt es unter get.cm eine Übersicht der verfügbaren Versionen, Samsung-Geräte mit Exynos-CPU bleiben (wieder mal) zunächst außen vor. Ein Aufspielen ist auch hier wieder nur ratsam, wenn ihr euch mit der Materie auskennt und genau wisst, was ihr macht – Basiswissen findet ihr hierWer unsicher ist, sollte sich auf jeden Fall zunächst in einschlägigen Foren schlau machen und auch in das Wiki von CyanogenMod schauen, dort gibt es ebenfalls diverse Tipps und eine Community.

Wer die finale Version von CyanogenMod 10.1 bereits aufgespielt hat, darf sich gerne mal mit seiner Meinung dazu zu Wort melden.

Installation:

  • Rom downloaden, indem ihr am einfachsten mit dem Androiden auf get.cm wechselt
  • ZIP herunterladen
  • GAPPS herunterladen unter 
  • CWM oder TWRP Recovery booten
  • Backup erstellen (optional, aber dringend empfohlen!)
  • Je nachdem von welchem ROM ihr kommt evtl. einen WIPE durchführen (alles wird gelöscht!)
  • Heruntergeladenes ZIP-File des ROMs und die GAPPs flashen
  • Fertig
Quelle cyanogenmod Danke an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung