CyanogenMod 11 erscheint direkt als M1 – Nexus Edition

Firmware und OS

Normalerweise wäre im üblichen Rhythmus als nächstes eine Reihe an Nightly-Versionen des CyanogenMod 11 erschienen, aber das Team hinter CyanogenMod hat sich dazu entschieden für alle aktiven AOSP-unterstützten Nexus-Geräte, also alle Varianten des Nexus 7, das Nexus 4, Nexus 5 und das Nexus 10 direkt eine M1-Version zu präsentieren. Im Falle der Nexus-Geräte sei es möglich diesen Schritt zu gehen, weil der hardware-spezifische Code direkt von Google käme und somit nur sehr wenig Probleme mit den Nexus-Geräten zu erwarten seien.

Für die restlichen Geräte gilt der übliche Weg und so werden diese mit den typischen Nightlies versorgt und erstmal Fehler ausgemerzt werden. Diese Geräte sollen dann bis zum Ende dieser Woche mit den aktuellen Nightlies ausgestattet werden. Um die neueste Version auf euren Androiden installieren zu können, müsst ihr einfach wie immer diesem Link hier folgen.

Danke Patrick! via CM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.