CyanogenMod 9: Finale Versionen werden verteilt

Die Entwickler hinter CyanogenMod haben wohl mit dem Release für das Galaxy Nexus gestern mit dem Rollout der finalen Version von CM9 begonnen. Man startet nämlich in diesen Minuten mit dem ausrollen der stabilen 9er Version für weitere Geräte und beendet damit die Arbeiten an Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Die volle Konzentration des Teams richtet sich nun auf den CyanogenMod Version 10 mit Android 4.1 Jelly Bean.

CM9 ist aktuell schon für das Samsung Galaxy S, Galaxy S II, Nexus S, Google Galaxy Nexus als stable gekennzeichnet und verfügbar. Viele weitere Geräte werden in Kürze noch hinzugelangen. Die Server arbeiten aktuell auf Hochtouren.

Wie schon berichtet wird es für Geräte mit 512 MB Speicher in Zukunft keine offizielle Unterstützung mehr geben. Die Community kann natürlich weiterhin daran arbeiten und mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten.

[lightbutton link=“http://get.cm/“]Die neueste Version bekommt ihr über get.cm[/lightbutton]

Danke an die Tippgeber

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.