Cydle M7 Android-Tablet mit HDMI und 1080p-Unterstützung mit Plan für weltweiten Marktstart

Die in Amerika bereits länger bekannte Firma Cydle plant ein 7-Zoll-Android-Tablet weltweit auf den Markt zu bringen. Das Teil wird, nach den Bildern zu urteilen, nicht mit einer aktuellen Android-Version laufen, hat aber ein paar technische Leckerbissen an Board.

So soll das M7 über einen HDMI-Ausgang verfügen, über den es Filme in 1080p-Auflösung wiedergeben kann. Angetrieben wird das Tablet von einem 800MHz ARM11-Prozessor und bietet 256MB RAM, sowie 8GB internen Speicher. Der Screen ist mir (mal wieder) mit 7 Zoll etwas zu klein, die Auflösung beträgt 800×480 Pixel (WVGA). Der Lithium-Polymer-Akku ist fest verbaut und bietet eine Stärke von 3500mAh.

An Anschlüssen finden sich neben dem bereits erwähnten HDMI auch ein USB 2.0-Anschluss, sowie eine 3,5mm Headsetbuchse. Lautsprecher, G-Sensor und Mikrofon sind verbaut, von GPS ist allerdings nichts zu sehen. Passend zum Gerät wird es einen Ständer und eine Tasche geben. Weitere Infos bekommt Ihr auf der Produktwebseite.

Mit 600 Gramm wird das Teil recht leicht sein und könnte etwas Schwung in den Tablet Markt für Android bringen. Mich nervt es zwar etwas, dass es derzeit wohl hardwaretechnisch kein besseres Tablet als das iPad zu kaufen gibt, aber die Hoffnung will ich nicht aufgeben und warte auf’s Weihnachtsgeschäft.

Was haltet Ihr vom Cydle M7?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.