Das Erste, ZDF und mehr: Neuer Alexa-Skill bringt Live-TV auf den Echo Show

Echo Show Fernsehen

Vor wenigen Tagen wurde einer neuer Alexa-Skill veröffentlicht, welcher das Streaming verschiedener TV-Sender auf dem Echo Show ermöglicht.

Bislang gibt es nicht sonderlich viele Möglichkeiten, Videos mit dem Echo Show zu betrachten. Als bekannter Streaming-Dienst wird Amazon (Prime) Video unterstützt, dazu kommen noch Tagesschau und Co. Neu ist durch einen Drittanbieter-Skill die Möglichkeit, auch verschiedene Fernsehsender auf dem Show zu betrachten.

Der Skill hört auf den wenig kreativen Namen Fernsehen & Radio | Live-Streams für Deutschland und kann über Amazon-Website oder Alexa-App kostenlos bezogen werden. Er greift auf die öffentlich verfügbaren Fernsehsender-Streams zurück und unterstützt bislang folgende Sender:

  • Das Erste
  • ZDF
  • WDR
  • NDR
  • rbb
  • MDR
  • KiKa
  • MTV
  • Beats TV
  • Phoenix
  • Sky Sport News
  • NASA Media
  • NASA Public

Mit dem nächsten Update sollen dann noch weitere Sender unterstützt werden, darunter ZDFinfo, n24 und 3Sat.

Ich habe den Skill mittlerweile ein paar Stunden getestet, bin aber noch nicht so wirklich überzeugt davon. Alle paar Minuten kam es bei den getesteten Sendern (Das Erste, ZDF, NDR) zu Hängern im Programm. Das bereits gespielte wurde dann in einer Schleife mehrmals hintereinander abgespielt, teilweise blieb das Bild komplett stehen.

Insgesamt ist der Skill aber definitiv eine nette Sache und laut Rezensionen treten die Fehler auch nicht bei allen Usern auf. Solltet ihr also einen Echo Show zu Hause haben, spricht wenig gegen den kostenlosen Download:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.