Das neue iPad vs. iPad 2: Makroaufnahmen vom Display

Die ersten Nutzer und fast alle Medien sind sich einig, das Display im neuen iPad kann auf ganzer Linie überzeugen und lässt die Konkurrenz alt aussehen. Bei ASUS, Samsung und Co. wird man sicher bald nachziehen, ob man dann die gleiche Qualität erreichen kann, muss sich aber erst zeigen. Für mich ist das Display sowohl beim Smartphone, als auch beim Tablet schon immer Bauteil Nummer 1, denn die Verbindung zwischen Nutzer und Software geschieht nun mal über den Screen, da möchte ich am liebsten keine Kompromisse eingehen.

Das neue iPad werde ich natürlich mit meinem iPad 2 genauesten vergleichen, denn mit der 2. Generation war ich immer sehr zufrieden. Damit ihr einen kleinen Eindruck davon bekommt, was sich in Sachen Display getan hat, können wir dank der Kollegen von engadget ein paar  Makroaufnahmen vom Display anschauen. Schaut auf jeden Fall ganz nett aus, wird aber längst nicht das Ende der Fahnenstange sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home