Das neue iPhone: Mutmaßliche Fotos einer zusammengebauten Einheit aufgetaucht

Das neue iPhone von Apple dominiert die Gerüchteküche jetzt schon seit ein paar Wochen und auch wenn es mit der Präsentation noch bis zum Herbst dauert, so scheint man sich vor allem beim Design immer mehr festzulegen. Hinweise liefern unter anderem Quellen von bekannten Seiten wie dem Wall Street Journal oder Reuters, aber auch Einzelteile tauchen immer wieder auf und manche Hersteller von Hüllen haben bereits mit der Produktion begonnen. Es könnte ein ähnlicher Fall wie im letzten Jahr eintreffen, als sich viele schon auf ein neues Design festgelegt und vom iPhone 4S etwas enttäuscht waren.

Doch im Vergleich zum letzten Jahr haben wir in diesem Jahr mehr Fotos von mutmaßlichen Einzelteilen, auch wenn der Zeitpunkt für diese natürlich noch etwas früh ist. Neues Material gibt es jetzt vom Reparatur-Shop iLab, die zahlreiche Komponenten erhalten haben wollen und diese auch zusammengebaut und fotografiert haben. Ob die neue Generation des iPhone am Ende wirklich so aussehen wird ist schwer zu sagen, die Hinweise verdichten sich jedenfalls und es kommen von Woche zu Woche neue hinzu.

via 9to5mac quelle ilab

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.