DataRocket: Datenverbrauch unter iOS kontrollieren

News

Mit der kleinen iOS-App DataRocket hat Entwickler Fabian Tinsz ein nützliches Tool programmiert, welches es erlaubt, seinen mobilen Datenverbrauch auf dem iPhone bzw. iPad im Blick zu behalten.

Besonders nützlich ist hier, dass DataRocket mehrere Provider unterstützt, also Daten von Telekom, Vodafone oder o2 abrufen kann. Selbst wenn man bei E-Plus, oder einem Provider bzw. Reseller ist, der keine Onlineabfrage des Datenverbrauchs erlaubt, kann als Datenquelle der interne iOS-Zähler gewählt werden. Bei letzterem müssen nur einmal Volumen und Laufzeit hinterlegt werden. Auch wenn dieser minimale Abweichungen aufweist, ist das recht praktisch.

Besonders hilfreich ist natürlich das Widget, welches stets einen Blick auf das verbrauchte sowie übrig gebliebene Volumen direkt im Notification-Center erlaubt. Das Widget kann zudem farblich je nach Verbrauch und in seiner Kompaktheit angepasst werden.

DataRocket kostet aktuell 1,99 Euro im App Store, ein fairer Preis für das Gebotene, zumal der Entwickler zeitnah auf Änderungen der Provider reagiert und die App stetig um neue Optionen erweitert.

Preis: 0,99 €

Verlosung

Wer die App DataRocket kostenfrei abstauben möchte, der hinterlässt bis morgen, den 06. Februar 2015 12:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und landet somit im Lostopf des Zufallsgenerators. Verlost werden 7 Lizenzen, welche die Gewinner im Anschluss der Verlosung per Mail erhalten.

Update: Alle Gewinner wurden per E-Mail benachrichtig.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.