Dateimanager Total Commander für Android im Google Play Store verfügbar

Tabbed Browsing im Landscape-Mode

Nach längerer Wartezeit können Android Nutzer seit gestern endlich auf den File Manager Total Commander zurückgreifen, der Windows Usern bereits seit Jahren ein bekannter und beliebter Begriff ist. Dabei hat der Entwickler funktionstechnisch einiges in die App gepackt und auch bereits einige Plugins zur Verfügung gestellt, die den Funktionsumfang noch weiter aufbohren.

Das, vom großen Bruder bekannte, Tabbed Browsing ist natürlich auch in der Android-Version mit dabei. Hier hat man zwei Tabs zur Verfügung, die entweder nebeneinander dargestellt werden (Landscape-Mode) oder aber per Swipe-Geste zur Seite erreichbar sind. Ebenso sind ein integrierter Texteditor und eine Auflistung der installierten Apps Teil des Angebots. Wer ein gerootetes Gerät nutzt, kann diese Rechte aut Wunsch natürlich auch in Total Commander nutzen und so auch Dateioperationen auf Root-Ebene durchführen. Unter Android 4.0 kommt die App übrigens im bekannt hübschen dunklen Holo-Theme daher.

Über die bisher verfügbaren Plugins kann mann zusätzlich noch WebDAV-, FTP- und LAN-Verbindungen aufbauen, sodass man quasi alles rund ums File Management innerhalb von Total Commander erledigen kann. Das Einzige, was mir persönlich noch fehlt, sind nur noch Möglichkeiten, um auch direkte Verbindungen zu Dropbox, SugarSync, Box.net und weiteren Cloud-Diensten aufzubauen, die bspw. ebenfalls in Form von Plugins nachgeliefert werden könnten.

Schon in der Version 1.0 macht Total Commander einen hervorragenden Eindruck. Die Performance der App ist klasse, die Funktionen vielfältig und quasi fast alles abdeckend. Wer noch einen vielfältig nutzbaren File Manager für seinen Androiden sucht, sollte hier definitiv zuschlagen!

[app]com.ghisler.android.TotalCommander[/app]

[app]com.ghisler.tcplugins.FTP[/app]

[app]com.ghisler.tcplugins.LAN[/app]

[app]com.ghisler.tcplugins.WebDAV[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.