DB Navigator unterstützt Android Wear

Ab sofort gibt es den DB Navigator auch für Smartwatches mit Android-Wear-Betriebssystem. Das entsprechende App-Update ist bereits bei Google Play eingereicht.

Nachdem die App im Frühjahr 2015 Unterstützung für die Apple-Watch erhalten hat, legt man nun auch den Support für Android Wear nach. Nutzer können darüber alle Details ihrer Reiseverbindung über ihre Smartwatch abrufen. Die Funktion „Meine Reise“ zeigt Echtzeitinfos zu Abfahrts- und Ankunftszeiten, Gleisangaben sowie Sitzplatzreservierungen an.

DB Navigator
Preis: Kostenlos

Weiterhin gibt es nun den „Umstiegswecker“, der unterwegs das Um- und Aussteigen erleichtern soll. Der Umstiegswecker lässt sich für alle Verbindungen aktivieren, die unter „Meine Reise“ hinterlegt sind.

[tweet 744790070075396096]

Auch die iOS-Ausgabe der App erhält in Kürze ein Update. Über den DB Navigator gebuchte Handy-Tickets lassen sich dann in der App „Wallet“ speichern. Die Funktion ist für Flex- und Sparpreis-Tickets im Nah- und Fernverkehr sowie City mobil- und City-Tickets verfügbar.

‎DB Navigator
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones