DDDWNB: Smartphone-Halterung im Teller für bessere Fotos vom Essen

Foodography Teller

Bilder vom Essen auf Facebook, Instagram und Co kennt glaube ich jeder, hat auch bestimmt schon der ein oder andere gemacht. Doch man kann das Thema auch ausreizen. Wir präsentieren: Der Foodography-Teller.

Aus Israel erreichte uns diese Woche das Wort „Foodography“. Im Grunde schnell erklärt: Leckeres Essen essen und dieses fotografieren. Doch nicht nur das, in einem Restaurant in Tel Aviv hat man daraus ein Event gemacht. Und passend dazu gibt es einen eigenen Teller mit einer Smartphone-Halterung.

Dieser Teller ist groß und an einem Ende leicht gebogen. Dieses Ende dient dann quasi als neutraler Hintergrund, damit auch nur das Essen im Fokus des Fotos steht. Das Smartphone kann auf der anderen Seite eingeklemmt werden und der Gast hat so eine Hand mehr frei, um zum Beispiel ein Licht zu heben.

Bild auf Instagram anzeigen →

Mir ist bei diesem Beitrag von The Verge direkt unsere DDDWNB-Kategorie eingefallen. Klingt komisch, hat aber auch den Zweck dem Gast etwas über Fotografie beizubringen. Es gibt auch eine passende Webseite. Und an einem schön zubereiteten Essen kann man das neu erlernte dann gleich testen.

Über die Idee hinter diesem Konzept kann man streiten, ich glaube so etwas würde aber durchaus auch in Deutschland hier und da gut ankommen. Den Teller für die „Foodography“ braucht es aber glaube ich nicht. Das folgende Video zeigt euch noch, wie ihr euch so ein Event in etwa vorstellen könnt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.