Der Feind im Akku

Bild: Signs (Screen) © Buena Vista / Touchstone

Bild: Signs (Screen) © Buena Vista / Touchstone

Puhhh, was soll man dazu noch sagen? Dass sich in den sozialen Netzwerken so einige Verschwörungstheoretiker herumtummeln, ist keine Neuigkeit mehr, welche Formen das Ganze allerdings annimmt, ist teilweise wirklich erschreckend (siehe Video, ein Re-Upload von Facebook).

Entweder sind manche Leute wirklich schon so verstrahlt, dass sie weder ihre Rübe einschalten, noch mal zwei Minuten recherchieren können, oder aber sie wollen bewusst falsche Informationen streuen, um mit ihren Theorien irgendwie Geld zu machen. Ich kann es mir jedenfalls nicht anders erklären. Neuestes „Opfer sind die NFC-Chips, die manche Hersteller in Smartphone-Akkus verbauen. Die werden mal eben zu „Abhörchips“ und manuell entfernt, damit man als überzeugter Impfgegner und Chemtrail-Bekämpfer auch ja nicht belauscht werden kann. ;-)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home