DHL Paketkasten zukünftig auch für Mehrfamilienhäuser

dhl paketkasten mehrfamilienhaus

In Kooperation mit der Deutschen Annington bietet DHL ab April erste Paketkästen für Mehrfamilienhäuser an.

Wie die Deutsche Post DHL Group per Pressemitteilung berichtet, wird man bereits in Kürze erste Versionen der Paketkästen in Betrieb nehmen, welche speziell für Mehrfamilienhäuser ausgelegt sind. Bisher können Privatpersonen ausschließlich selbst einen Paketkasten bestellen, um Pakete zu empfangen, aber auch zu versenden.

Dies soll sich in Zukunft ändern, denn in Zusammenarbeit mit der Deutschen Annington wird man im April in ausgewählten Standorten in Berlin und Dortmund erste größere Kästen aufstellen. Ist ein Mieter zum Zustellzeitpunkt nicht zu Hause, landet das Paket künftig in einem der Fächer des Paketkastens statt der nächstgelegenen irgendeiner Post- oder Partnerfiliale.

Der neue Paketkasten wird ähnlich wie eine kleine Packstation funktionieren und allen Mietern kostenlos zur Verfügung stehen. Nach einmaliger Registrierung über paket.de ist die Entnahme von Paketen mit einem persönlichen Schlüsselchip möglich. Das oben abgebildete Modell wirkt mit seinen sechs Briefkästen für kleinere Mehrfamilienhäuser konzipiert, aber auch für größere Wohnsiedlungen hat man künftig sicher eine Lösung parat.

Insgesamt eine ziemlich interessante Sache, die ich gerne auch selbst nutzen würde – wie steht ihr zu der Entwicklung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.