Marktgeschehen

Die Verlierer des Smartphone-Booms

Smartphones Header

Smartphones haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt und das sorgte natürlich auch für sinkende Absatzzahlen in anderen Kategorien.

In erster Linie sind natürlich die Feature Phones die großen Verlierer, doch für mich ist das Smartphone eigentlich nur eine Evolution von diesen und nicht direkt eine komplett neue Produktkategorie. Anders sieht es aber bei Digitalkameras, Navis und MP3-Playern aus. Diese Gadgets sind die Verlierer des Smartphone-Booms.

Der Absatz von diesen war in den letzten Jahren stark rückläufig. Die einen hat es härter getroffen, MP3-Player sind beispielsweise so gut wie verschwunden, andere konnten sich doch ganz gut halten. Digitalkameras zum Beispiel. Die Qualität der Smartphone-Kameras kommt aber oft auch nicht an die einer Digitalkamera ran.

Ein MP3-Player hat bei mir eine begrenzte Daseinsbereichtigung, zum Beispiel beim Sport. Kameras sowieso, vor allem wegen der besseren Qualität. Navigationsgeräte finde ich heutzutage allerdings komplett überflüssig. Sie sind auch klar im Nachteil, da sie keine Verbindung zum Internet (z.B. für die Stauwarnung) haben.

Smartphone Boom Verlierer Grafik

Grafik Statista

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung