Disqus-Kommentarsystem mit Block-Funktion

News

Kurze Information, die auch die Leser dieses Blogs betrifft. Wir setzen hier bekanntlich auf das Disqus-Kommentarsystem, welches sowohl auf der Webseite, als auch in unserer App zur Verfügung steht.

Viele Kommentatoren nehmen bei uns mit einem eigenen Disqus-Account an Diskussionen teil, aber auch das Kommentieren als Gast ist seit jeher und auch weiterhin machbar. Wer sich in den Kommentaren nicht unter Kontrolle hat, konnte bisher von Moderatoren geblockt werden. Soweit, so bekannt. Neu ist nun, dass auch ihr als Nutzer andere User blocken könnt. So blendet ihr Personen komplett aus, die auch nerven bzw. die ihr nicht sehen wollt.

Wenn ihr mit eurem Disqus-Profil eingeloggt seid und die Kommentare eines bestimmten Nutzers gar nicht mehr sehen möchtet, könnt ihr diesen nun selbst blocken. Damit kommen dann auch keine Notifications mehr bei euch an, wenn ein geblockter Nutzer auf einen Kommentar von euch bzw. in einem Thread antwortet.

In einem neuen Bereich im Disqus-Profil sieht man alle geblockten Nutzer und kann diese auch wieder entsperren. Weitere Infos zur Block-Funktion gibt es im Disqus-Hilfebereich.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.