DJI Osmo Pocket mit Funkmodul und Care Refresh für 249 Euro zum Amazon Prime Day

Dji Osmo Pocket

Seit Mitternacht ist der Amazon Prime Day 2020 in vollem Gange und kaum ein Hersteller lässt die Gelegenheit aus, sich mit Schnäppchen zu beteiligen. Entsprechend ist es alles andere als einfach, noch den Überblick über die ganzen Deals zu behalten.

Bei mobiFlip haben wir euch heute bereits einige besonders gute Angebote präsentiert. Ergänzen möchte ich noch ein Angebot für die stabilisierte Videokamera DJI Osmo Pocket, das es ebenfalls in sich hat. Ihr erhaltet nämlich die Osmo Pocket im Bundle mit dem WLAN-Funkmodul und der einjährigen Zusatzgarantie Care Refresh für nur 249 Euro.

Zum Angebot →

Nachfolgend die einzelnen Bestandteile des Budles mitsamt Vergleichspreisen:

  • DJI Osmo Pocket mit Akku, Ladegerät usw. (idealo: 243€)
  • DJI Care Refresh für den Osmo Pocket (idealo: 33€)
    (einjähriges Schutzpaket. Bei z.B. Wasserschaden oder mechanischer Beschädigung erhaltet ihr für 29€ ein Ersatzgerät)
  • Funkmodul für den Osmo Pocket (idealo: 50€)
    (für die Kopplung mit dem Smartphone. Meines Erachtens essentielles Zubehör)

Der Preis für die Osmo Pocket hat sich in den letzten Monaten bei etwa 250 Euro eingependelt. Beim Einzelkauf der drei Bestandteile des Bundles würdet ihr aktuell aber immer noch 325 Euro zahlen. Somit könnt ihr hier fast 24 Prozent sparen.

Info

Das Angebot gilt exklusiv für Prime-Mitglieder. Wer noch kein Prime-Mitglied ist, kann sich unter Amazon.de/primeday anmelden und den Service 30 Tage lang kostenlos testen.

Osmo Pocket Prime Day

Meine Erfahrungen mit der Osmo Pocket

Ich hatte die Osmo Pocket Anfang 2019 selbst bestellt und war zunächst einmal von der exzellenten Videoqualität verblüfft. Die kleine Kamera zaubert 4K-Videos mit 60 fps auf den Bildschirm, die dank Gimbal-Stabilisierung jede Smartphone-Aufnahme übertreffen.

Besonders angetan hatten es mir aber die Motionlapses: Bewegte Zeitraffer-Aufnahmen, die nur wenige Sekunden Einrichtungsaufwand erfordern. Egal, ob schöner Sonnenuntergang, Gewusel in der Großstadt oder einfach ein Zeitraffer der Wolken, die Videos gelingen immer.

Dennoch ist die Osmo Pocket nicht frei von Kritikpunkten. So sollte das WLAN-Modul eigentlich von Haus aus installiert sein und kein 50€ teures Zubehör. Dazu ist die Verbindung zwischen Osmo Pocket und Funkmodul recht wackelig, nur die USB-Buchse gibt etwas Halt.

Im Alltag habe ich bemerkt, dass mir persönlich die Zeit und Lust fehlte, die Videos der Osmo Pocket vernünftig zu verwerten. Als die Kamera auf den Färöern die Klippe herunter plumpste (😥), habe ich daher auf einen Neukauf verzichtet.

Das Angebot für 249€ ist aber definitiv verlockend, wäre da nicht der Nachfolger, der Gerüchten zufolge am 20. Oktober präsentiert werden soll. Auf meiner Wunschliste stehen dafür vor allem drei Punkte:

  • Integriertes WLAN-Modul
  • Integrierte Stativhalterung
  • Größerer Akku

Nachfolgend zwei unbearbeitete Videos direkt aus der Osmo Pocket:

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).