Doogee N20 Pro: Mittelklasse-Smartphone offiziell vorgestellt

Doogee N20 Pro

Der chinesische Hersteller Doogee hat mit dem Doogee N20 Pro ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Dieses bietet eine recht klassische Ausstattung und soll Mitte August in den Verkauf starten.

Beim Doogee N20 Pro handelt es sich um ein neues Mittelklasse-Smartphone aus China, das mit einem 6,3 Zoll großen FHD+-Display mit einer Waterdrop-Notch aufwartet. Angetrieben von einem MediaTek Helio P60 Octa-Core-SoC bietet das Modell stolze 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher. Eine Erweiterung per microSD-Karte ist dabei möglich.

Auf der Rückseite des Doogee N20 Pro sitzt eine Quad-Kamera, deren Hauptsensor mit 16 Megapixeln auflöst. Dazu kommen eine Weitwinkelcam (8 MP), eine Makrokamera (2 MP) und ein zusätzlicher Tiefensensor (2 MP). Die Frontkamera bietet ebenfalls eine Auflösung von 16 Megapixeln.

Beim Akku setzt Doogee im N20 Pro auf eine hohe Kapazität von 4.400 mAh, spart allerdings bei der Ladeleistung. Maximal 10 Watt sind heutzutage ziemlich langsam und dürften einige Nutzer im Alltag stören. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von Android 10 und dem Fehlen von NFC. Auf kontaktloses Bezahlen müssen Käufer daher verzichten.

Ab 10. August erhältlich

Das Doogee N20 Pro wird bereits auf Aliexpress gelistet, soll allerdings erst ab dem 10. August in den Verkauf starten. Für begrenzte Zeit wird das Smartphone dann deutlich unterhalb des eigentlichen Preises in Höhe von 199,99 US-Dollar angeboten. Dennoch dürfte es das Gerät auch bei diesem Angebot noch schwer haben – auf eine schnelle Ladeleistung und NFC wollen heutzutage viele Kunden (berechtigterweise) einfach nicht mehr verzichten.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).