Drive, Hangouts, Suche & Play Kiosk: Google aktualisiert diverse Android-Apps

Android_update

Seit gestern Abend hat Google damit begonnen, diverse hauseigene Android-Apps mit einem Update zu versorgen. Den Start machte Google Maps.

Teilweise halten mit den Aktualisierungen neue Funktionen Einzug, teilweise handelt es sich nur um Bugfixes. Wie üblich landen die Updates stufenweise bei den Nutzern, wer nicht mehr warten möchte, kann sich aber die entsprechende APK-Datei (auf eigene Gefahr) manuell installieren. Nachfolgend gibt es einen kleinen Überblick der Updates.

Google Drive unterstützt nun animierte GIFs und bekommt ein neues kleines 1×1-Widget verpasst, mit dem man schnell einen Scan vom Homescreen aus anstoßen kann. Die APK gibt es hier oder hier.

Hangouts, Googles mobiler Messenger, hat ebenfalls ein Update erhalten. Hier wurden nur kleinere Fehler behoben, die im Zusammenhang mit dem Versenden von SMS auftraten. Die APK gibt es hier oder hier.

Auch die Google Suche wurde aktualisiert. Hier ist der Changelog schon länger. Es halten Einzug der Google Now Launcher, diverse Verbesserungen der Optik und kleinere Funktionserweiterungen sowie Fehlerbehebungen. Die APK gibt es hier oder hier.

Dem Google Play Kiosk hat man ein Widget, Übersetzungsfunktionen und Mini-Karten verpasst. Die APK gibt es hier oder hier. Wer uns in der App abonnieren möchte, findet nachfolgend eine kleine Anleitung.

Quelle: Androidpolice 1 2 3 4

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.