Droid Incredible erhält bereits erstes OTA-Update

Eigentlich wartet man immer viel zu lange auf ein Update, das wichtige Fehler oder Ungereimtheiten im System behebt. Die HTC Hero-Besitzer z.B. warten schon seit Monaten vergeblich auf ein Firmwareupdate auf Android 2.1. Nun ist bekannt geworden, dass das Droid Incredible bereits sein erstes OTA-Update erhalten hat.

Eigentlich ist das verwunderlich, wenn man bedenkt, dass das Smartphone gerade mal seit ein paar wenigen Tagen erhältlich ist. Was genau das Update bringt, ist bislang noch unklar, da das Update unangekündigt veröffentlicht wurde. Einige Besitzer des Droid Incredible haben sich über einen schlechten Empfang beschwert, andere darüber, dass das Droid Incredible unnötigerweise neu startet. Ob das der Grund für das OTA-Update ist?

Wie ein Vorher-Nachher Screenshot der Allgemeinen Systeminformationen belegt, hat sich sowohl die Build als auch die Software Number geändert.

Das Droid Incredible verfügt neben einem 3.7″ großen Touchscreen noch über eine 8 Megapixel Kamera mit „dual LED-Flash“, mit der man hoffentlich den ein oder anderen guten Schnappschuss machen kann. Für den nötigen Antrieb sorgt ein 1GHz schneller Prozessor. Als Betriebssystem kommt Android 2.1 zum Einsatz, das durch HTC’s Benutzeroberfläche Sense nochmals erweitert und verbessert wurde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.