Dropbox für Android bekommt In-App-Vorschau und mehr

dropbox

Wie der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox aktuell mitteilt, hat man der hauseigenen Android-App ein Update auf Version 2.4.3 spendiert, welches nützliche Neuerungen mitbringt.

Endlich hält die bereits angekündigte In-App-Vorschau von Word-, PowerPoint- und PDF-Dateien Einzug, die Dropbox-Nutzer unter iOS bereits seit längerer Zeit kennen. Damit entfällt der Zwischenschritt entsprechende Dokumente erst in einer zusätzlichen App öffnen zu müssen. Auch die Sucherfahrung hat man verbessert, denn neue Anfragen lassen sich nun zurückverfolgen und Vorschläge für Suchworte werden bereits beim Tippen angezeigt.

Wer Dropbox für Unternehmen nutzt, kann nun eine Leseberechtigungen für freigegebene Ordner erstellen, zudem gab es Cache-Leistungsverbesserungen und zahlreiche Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen.

Dropbox
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung