Dropbox für Android: Probleme mit Android 4.4.2 KitKat behoben

dropbox

Der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox hat seiner Android-App ein Update verpasst, welches bereits bei Google Play zum Download bereitsteht.

Die Änderungen halten sich in Grenzen und beziehen sich beide auf den automatischen Kamera-Upload. Zum einen wurden Probleme mit dem Kamera-Upload in Android 4.4.2 behoben, denn in dieser Systemversion lief er einfach nicht rund und zum anderen können nun die Kamera-Uploads auf Fotos beschränkt werden. Videos werden so beim Upload ignoriert. Das war es auch schon an Änderungen, neue nützliche Funktionen wie zum Beispiel das Synchronisieren von ganzen Ordnern lassen leider weiterhin auf sich warten.

Dropbox
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.