Dropbox für Android: Update bringt neue Möglichkeiten für freigegebene Ordner

dropbox

Die offizielle Android-App für den Cloudspeicherdienst Dropbox hat ein Update erhalten, welches bereits bei Google Play zum Download bereitsteht.

Zunächst sei erstmal die Möglichkeit erwähnt, direkt über Google Play das Upgrade auf einen Dropbox Pro-Account innerhalb der App durchzuführen. Die wichtigsten Neuerungen drehen sich jedoch um die Freigaben. So ist es laut den Entwicklern nun möglich, die Freigabeeinstellungen direkt in der App zu verwalten. Neue freigegebene Ordner können jetzt zudem erstellt werden und es ist auch möglich, Kontakte zu bestehenden freigegebenen Ordnern einzuladen. Das Update lief hier problemlos durch und die neue Version kann durch gewohnt flotte Bedienung sowie ansprechende Optik punkten.

Dropbox
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple plant Dienste-Bundle für 2020 in Dienste

Alexa steuert IKEA-Jalousien in Smart Home

Congstar Prepaid: Die Datenpässe sind da in Tarife

Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag in Testberichte

Disney+ legt guten Start hin in News

Honor V30: Aston Martin wohl ein Partner in Smartphones

Abonniere mobiFlip bei reddit in Internes

Apple: Neue iPhone-Hüllen und Watch-Armbänder in Zubehör

EMUI 10: Huawei P30 Pro erhält Update auf Android 10 in News

Amazon Music Unlimited: 4 Monate für 0,99 Euro in Schnäppchen