Dropbox für iOS erhält großes Update

dropbox-ios7-hero

Die offizielle iOS-App für den Cloudspeicherdienst Dropbox wurde in Version 3.0 veröffentlicht, welche bereits im Apple App Store zum Download bereitsteht.

Bereits an der Versionsnummer erkennt man, dass sich mit dem Update einiges getan hat. Zunächst hat man einmal das App-Designs komplett überarbeitet und an iOS 7 angepasst, aber auch sonst gibt es jede Menge Neuerungen und Verbesserungen. Auf dem iPad lässt sich nun durch Tippen auf Dateien und Fotos zum Vollbildschirm wechseln, zudem gibt es Verbesserungen bei der Freigabe und dem Export von Dateien. Die Unterstützung für Apples AirDrop ist hinzugekommen und Videos lassen sich nun problemlos in der Bibliothek speichern. Die App startet jetzt schneller, soll weniger mit Abstürzen zu kämpfen haben und es gab jede Menge Aktualisierungen zum Anzeigen von PDFs.

‎Dropbox
Preis: Kostenlos+
Quelle dropbox

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech

Otelo verdoppelt LTE-Geschwindigkeit in Tarife