DropSnap für Android – Fotos automatisch in die Dropbox laden

Wo wir es gerade erst von der Cloud hatten, hier ein kleiner App-Tipp, der Android- und Dropbox-Nutzern durchaus helfen könnte. Der Funktionsumfang der App namens DropSnap ist zwar bereits bekannt, aber dafür ist die Umsetzung ziemlich gut gelungen, was sich der Entwickler aber auch bezahlen lässt.

Wer erstmal kein Geld ausgeben will, kann die App aber im vollen Funktionsumfang drei Tage lang in Ruhe Testen. Sinn und Zweck von DropSnap ist der automatische Fotoabgleich in die Dropbox, was entweder sofort nach dem Knipsen, oder später in einem Rutsch passieren kann. Einige Optionen stehen zur Verfügung, um Fotos z.B. nur bei Einwahl in ein W-Lan-Netzwerk abzugleichen. Eine Alternative zu DropSnap wäre ScheduledSync.

DropSnap im Android Market

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones